• 270 Grad Feedback

    Von verschiedenen Blickwinkeln betrachtet.

Führungskräfte brauchen regelmäßiges Feedback, um sich verbessern und weiterentwickeln zu können.

Manche Führungskräfte haben den Reifegrad - aufgrund der Beobachtung der eigenen Handlungen und Verhaltensweisen sowie der Reaktionen der Menschen in ihrem Umfeld – selbst daraus die nötigen Schlüsse zu ziehen, und zu lernen.

Aufgrund diverser sozialer Abhängigkeiten bekommen Führungskräfte in der Regel aber nur selten ehrliche und konstruktive Rückmeldung.

Daraus kann ein unrealistisches und verzerrtes Selbstbild resultieren, das die Zusammenarbeit und den Erfolg eines Teams, aber auch die Entscheidungsfähigkeit beeinträchtigt.

Feedback kann man Führungskräften am Besten in Management Audits zur Verfügung stellen; Der König der Führungskräftetrainings, der Führungssimulator, beinhaltet ebenso als Kernelement die Reflexion.

Wenn Sie nach einer zeitsparenden und wenig aufwendigen Möglichkeit für eine große Gruppe von Führungskräften suchen (für alle eines Unternehmens oder großen Organisationsteiles) ist vielleicht unser 270 Grad-Feedback das Richtige für Sie.

Natürlich kann man auch so ein Instrument sehr teuer und aufwändig gestalten.

Wir haben uns für eine schnelle und saubere Lösung entschieden. Die Befragung ist auf einem open-source-Befragungstool programmiert. Damit fallen beträchtliche Software-Lizenzkosten weg.

Wir haben der Befragung bereits ein modernes Führungsmodell hinterlegt, das in 3 Überdimensionen, 9 Unterdimensionen, und 50 Fragen feststeht. Der zusätzliche Customizing-Aufwand ist somit überschaubar, der Einsatz schnell möglich, die sehr durchdachten Auswertungen innerhalb von Tagen für Sie verfügbar.

„Quick“, aber definitiv nicht „dirty“.